Seminar

Multimodale und internationale Transportsteuerung

Robust, nachhaltig und effizient

Zu den Terminen

Dieses Seminar ist ein Modul des Zertifikatskurses „Transportmanager“.

Umweltauflagen, knapper Frachtraum und hohes Verkehrsaufkommen bringen Lkw-Transporte an Grenzen. Gleichzeitig wünschen sich Verlader planbare, optimierte und nachhaltige Transporte und das international.

Das Seminar zeigt Ihnen die wichtigsten Steuerungshebel aus der Praxis auf: von der Optimierung von Lkw-Transporten, über Lösungsansätze für den multimodalen Verkehr bis hin zur Organisation internationaler Transportketten. Sie lernen, wie Sie effiziente und gleichzeitig nachhaltige Transporte sorgfältig planen und umsetzen.

Seminarinhalte

  • Analyse und Ziele robuster Transportketten
  • Steuerung Lkw-Transporte: Fuhrpark-Dimensionierung und -management, Tourenoptimierung
  • Planung multimodaler Transportketten: Besonderheiten Schiene und Binnenschiff/Feeder, Kombinierter Verkehr, Voraussetzungen und Entscheidungsparameter, Lösungsvarianten, Kalkulation
  • Organisation internationaler Transportketten: Incoterms®, Gateway-Verkehre, Carrierwahl, Total landed cost
  • Internationale Transportmittel-Wahl: Besonderheiten Luft- und Seefracht, „Neue Seidenstraße“
  • See-Hinterlandverkehre
  • Engpassmanagement in Transportketten

Methoden

Trainer-Input zu Steuerungswerkzeugen, Best Practices und Trends, Übungen an praktischen Entscheidungsfällen, Praxisvortrag zu multimodaler und internationaler Transportsteuerung, Erfahrungsaustausch von Verladern und Dienstleistern

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar

  • beherrschen Sie Best Practices in der Optimierung von multimodalen Transportketten
  • haben Sie Einblick in die Voraussetzungen, Optionen und aktuellen Trends multimodaler Verkehre
  • können Sie den Einsatz von Transportmitteln bewerten, multimodale Transportketten entwerfen und Schnittstellen optimieren
  • sind Sie in der Lage, internationale Transportketten zu analysieren und deren Preis- und Abwicklungsrisiken zu steuern

Zielgruppe

  • Supply Chain-, Einkaufs- und Transport-Planer
  • Logistik- und Transportleiter in Industrie und Handel
  • Speditions- und Terminalleiter Lkw, Schiene, Binnenschiff, Luft, See
  • Planer von Carriern/Reedereien
  • Internationale Frachteinkäufer
  • Logistik-Consultants

Besonderer Hinweis

Im Rahmen des Zertifikatskurses empfehlen wir, die dort angegebene Reihenfolge der Module einzuhalten.

Referent

Prof. Dr. Carsten Prenzler
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Serviceinformationen

Informieren Sie sich hier über unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Termine

Klicken Sie auf den Termin, um mehr Details zu Preis und Ort zu sehen und sich anzumelden!
accordionfalse
15.10.2020 - 16.10.2020Göttingen

Termin

15. Oktober 2020, 09.30 - 17.30 Uhr und

16. Oktober 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.290 €

1.090 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Göttingen

Kasseler Landstraße 25c

37081 Göttingen

Ansprechpartner

Lisa Steinmeier

Seminarmanagement

0421 / 94 99 10 16

Hotelempfehlungen

accordionfalse
Park Inn by Radisson Göttingen

Park Inn by Radisson Göttingen

Kasseler Landstraße 25c

37081 Göttingen

Zimmerkontingent:

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):
Einzelzimmer pro Nacht:ab EUR 99,-*

 

* Die Zimmerpreise variieren je nach Seminartermin.

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 6 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!