Seminar

Gestaltung von Transportverträgen

Grundlagen, Problemstellungen und Optimierungsmöglichkeiten

Zu den Terminen

Dieses Seminar ist ein Modul des Zertifikatskurses „Vertragsmanager Transport und Logistik“ und "Transportmanager".

Transporte werden auf Basis langfristigeren Transportrahmenverträge vergeben oder auch, je nach Bedarf, durch Einzelfracht- oder Speditionsverträge. Fast immer werden dabei die universellen Ziele der Transportlogistik, insbesondere die sichere Transportlogistik, nicht hinreichend abgebildet. Auch anfänglich nicht absehbare neue Lagen müssen durch den Vertrag abgedeckt sein. Rahmenverträge werden häufig mit unendlichen Details überlastet, die besser in Anlagen geregelt werden, um den Überblick behalten zu können. Bei Einzelverträgen gibt es ebenfalls viele Gestaltungspunkte, die zu Vorteilen für Dienstleister oder Auftraggeber führen können.

Im Seminar erhalten Sie das nötige transportrechtliche Spezialwissen, um Ihr eigenes Handeln zu optimieren und vor allem Standardfehler zu vermeiden.

Seminarinhalte

Voraussetzungen und Kriterien optimierter Transportverträge

  • Kriterien „guter Transportverträge“
  • Juristische Risikoanalyse und -minimierungstechniken
  • Besondere Gestaltungen bei Rahmenverträgen, Routenzuteilung (lanes), Exklusivitäten, mengenbezogene Regelungen
  • Der Einzel-Transportvertrag mit AGB, insbesondere ADSp
  • Qualitätsaspekte der Leistung (Bonus-/Malus-System, KVP)
  • Standard-Leistungsstörungen wie Verspätung, Standgeld, u.a.
  • Praxisprobleme bei Haftung und Versicherung, grobes Organisationsverschulden und unbeschränkte Haftung
  • Vertiefungspunkte nach Teilnehmerwünschen

Workshop zur praktischen Vertragsgestaltung

  • Erarbeitung eines Rahmenvertrages im Zwei-Parteien-Spiel mit Best-Practice-Checkliste

Methoden

Workshop Charakter: Trainer-Input, Erfahrungsaustausch, Diskussion, Best-Practice-Beispiele, Checklisten, Zwei-Parteien-Spiel

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar,

  • haben Sie anhand zahlreicher Beispiele die wesentlichen Regelungen für Einzel- und Rahmenverträge kennengelernt
  • und können Vereinbarungen für Rahmenverträge mithilfe einer Checkliste selbst gestalten

Zielgruppe

  • Verantwortliche für Verträge und Ausschreibungen auf Verlader- und Dienstleisterseite
  • Geschäftsführer
  • Key Account Manager
  • Logistikleiter
  • Rechtsberater

Besonderer Hinweis

Nicht behandelt werden internationale Transportverträge! Bitte beachten Sie dazu unser extra Seminar Gestaltung von internationalen Transport- und Logistikverträgen.

Referenten

RA Anne Marhoffer
Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht, Lehrbeauftragte an der IU Internationale Hochschule, Schiedsrichterin am Deutschen Schiedsgericht Logistik e.V.

 

Kirsten Steinfurth
Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

steinfurth@bvl.de

Anrechenbarkeit auf APICS-Zertifizierung

Bei Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 15 Maintenance-Punkte.

Diese gelten als Nachweis zur Aufrechterhaltung Ihrer APICS-Zertifizierung als  „Certified Supply Chain Professional (CSCP)“ und können angerechnet werden.

Weitere anrechenbare Seminare und Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Sehen Sie sich unsere FAQs an!

Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Anmeldung und Seminarteilnahme.

Termine

Klicken Sie auf den Termin, um mehr Details zu Preis und Ort zu sehen und sich anzumelden!
accordionfalse
08.10.2024 - 09.10.2024Göttingen

Termin

08. Oktober 2024, 09.30 - 17.30 Uhr und

09. Oktober 2024, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.590 €

1.390 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Göttingen

Kasseler Landstraße 25c

37081 Göttingen

Ansprechpartner

Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

19.03.2025 - 20.03.2025Neumarkt in der Oberpfalz

Termin

19. März 2025, 09.30 - 17.30 Uhr und

20. März 2025, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.590 €

1.390 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Neumarkt

Nürnberger Str. 4

92318 Neumarkt in der Oberpfalz

Ansprechpartner

Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 6 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!