Seminar

Prozesskostenrechnung und -management in der Logistik

Transparenz schaffen, Entscheidungen vorbereiten und Prozesse verbessern

Zu den Terminen

Dieses Seminar ist ein Modul des Zertifikatskurses „Logistik-Controller“, "Lean Logistics Manager" und "Supply Chain Manager".

Kostenrechnung ist die zentrale Basis für ein funktionierendes Controlling in der Logistik. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie durch eine Prozesskostenrechnung in der Logistik besser entscheiden und Prozesse optimieren können.

Ausgehend von den Grundlagen der Kostenrechnung erfahren Sie, wie Sie die Prozesskostenrechnung zur Steuerung gemeinkostenintensiver Prozesse einsetzen können. Des Weiteren wird diskutiert, wie Sie damit auch logistische Leistungsprozesse z. B. mit Hilfe der Deckungsbeitragsrechnung planen, überwachen und verbessern können. Beispiele und Fallstudien verdeutlichen die Anwendung.

Seminarinhalte

  • Überblick und grundlegende Begriffe zu den Standard-Kostenrechnungssystemen
  • Herausforderungen der Vollkostenrechnung und Vorteile der Teilkosten- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Prozesskostenrechnung in der Logistik: Abgrenzung und Detaillierung der Prozesse und -varianten, Ermittlung von Kostentreibern und Berechnung differenzierender Kostensätze
  • Grundlagen Prozessmanagement für die Logistik: Verschwendung vermeiden, Kosten senken, Qualität erhöhen und Nachhaltigkeit verbessern
  • Verknüpfung von Prozess- und Kostenmanagement
  • Praxisberichte und Erfahrungen aus der Anwendung

Methoden

Trainer-Input, Best-Practice-Beispiele, Erfahrungsaustausch, Praxisübung „Kundenorientierte Prozesskostenrechnung in einem Distribution Center“

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar

  • sind Sie in der Lage die Prozesskostenrechnung zielgerichtet einzusetzen und logistische Entscheidungen besser vorzubereiten
  • wissen Sie, wie ein Prozessmanagement für die Logistik aufgebaut ist und wie die Prozesskostenrechnung einsetzbar ist
  • können Sie Ansatzpunkte für Optimierungen bewerten und deren Umsetzung begleiten

Zielgruppe

  • Projektmanager, Logistik-Consultants, Lagerleiter, Centerleiter, Logistik-Controller
  • Mitarbeiter, die in Logistikabteilungen bzw. bei Logistikdienstleistern Projekt-, Führungs- oder Zahlenverantwortung übernehmen

Referenten

Prof. Dr. Thomas Liebetruth
Internationale BWL mit Schwerpunkt Logistik, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg

Daniel Küster, M.Sc., Dipl.-Log. (FH)
Managing Partner & CEO, xspecters GmbH

Prof. Dr. Carsten Prenzler
BWL mit Schwerpunkt Industriebetriebslehre, Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Kirsten Steinfurth
Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

steinfurth@bvl.de

Anrechenbarkeit auf APICS-Zertifizierung

Bei Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 15 Maintenance-Punkte.

Diese gelten als Nachweis zur Aufrechterhaltung Ihrer APICS-Zertifizierung als  „Certified Supply Chain Professional (CSCP)“ und können angerechnet werden.

Weitere anrechenbare Seminare und Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Sehen Sie sich unsere FAQs an!

Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Anmeldung und Seminarteilnahme.

Termine

Klicken Sie auf den Termin, um mehr Details zu Preis und Ort zu sehen und sich anzumelden!
accordionfalse
14.05.2024 - 15.05.2024Erlangen

Termin

14. Mai 2024, 09.30 - 17.30 Uhr und

15. Mai 2024, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.440 €

1.240 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

NH Erlangen

Beethovenstraße 3

91052 Erlangen

Ansprechpartner

Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

Hotelempfehlungen

accordionfalse
NH Erlangen

NH Erlangen

Beethovenstraße 3

91052 Erlangen

Tel. +49 (30) 223 802 33

Zimmerkontingent:
Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gilt der folgende Preis (inkl. Frühstück):

Einzelzimmer, pro Nacht: EUR 134,-

12.11.2024 - 13.11.2024Göttingen

Termin

12. November 2024, 09.30 - 17.30 Uhr und

 

13. November 2024, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.440 €

1.240 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Göttingen

Kasseler Landstraße 25c

37081 Göttingen

Ansprechpartner

Kirsten Steinfurth

Supply Chain | Warehouse| Controlling | Lean | Recht

0421 / 173 84 7003

Hotelempfehlungen

accordionfalse
Park Inn by Radisson Göttingen

Park Inn by Radisson Göttingen

Kasseler Landstraße 25c

37081 Göttingen

Zimmerkontingent:

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):
Einzelzimmer pro Nacht:ab EUR 105,-*

 

* Die Zimmerpreise variieren je nach Seminartermin.

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 6 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!