Seminar

Kompakt Studium Logistik (KSL)

Fit für Führungsaufgaben in der Logistik

Zu den Terminen

„Die unterrichtenden Dozenten sowie die angebotenen Kurse weisen eine sehr große Praxisnähe auf. Mit dem erworbenen Wissen bekam ich bereits jetzt neue Denkanstöße und Hilfestellungen zu vorhanden Herausforderungen im Unternehmen.“

Josef Gunderlach, Logistikberater bei Cordes & Graefe KG

Fit für Führungsaufgaben in der Logistik

Das Kompakt Studium Logistik (KSL) ist seit 30 Jahren die renommierte Weiterbildung für alle beruferfahrenen Logistiker, die sich für neue berufliche Herausforderungen qualifizieren möchten. Bis heute haben rund 500 Teilnehmer das KSL absolviert und dies als Sprungbrett für ihre Karriere genutzt.

Modularer Aufbau - drei Säulen

Das Kompakt Studium Logistik besteht aus drei Säulen: den Pflichtmodulen, den Wahlpflichtmodulen und einem Praxisprojekt. In den Pflichtmodulen erlangen Sie essenzielles Fach- und Führungswissen. Dies ergänzen Sie mit den Wahlpflichtmodulen um Themen, die Ihrem ganz persönlichen Qualifikationsbedarf entsprechen. In einem Praxisprojekt wenden Sie das erlangte Wissen direkt an.

Module

Sechs Pflichtmodule à zwei Präsenztage

Die Pflichtmodule vermitteln Ihnen essenzielles Wissen, das Sie für die Übernahme von Leitungsaufgaben in der Logistik benötigen. Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Kernthemen der Logistik, Mitarbeiterführung und aktuelle Entwicklungen in der Branche. Die Pflichtmodule finden jeweils in Bremen statt. Nach dem Besuch der Pflichtmodule findet eine mündliche Zwischenprüfung von 30 Minuten statt.

Wahlpflichtmodule – individuelle Themenwahl

Sie wissen am besten, welche Themen Sie in Ihrer beruflichen Laufbahn voranbringen. Deshalb setzen Sie Ihre ganz persönlichen Schwerpunkte! 

Aus dem aktuellen BVL Seminarprogramm können Sie nach folgenden Kriterien Ihre Wahlpflichtmodule zusammenstellen:

  • drei Seminare aus dem aktuellen Programm,
  • aus mindestens zwei Themengebieten,
  • im Gesamtumfang von sechs bis zehn Seminartagen.

Sie können Ihre Wahlpflichtmodule aus einem Spektrum folgender Themengebiete auswählen:

Bereits absolvierte BVL Seminare im Zeitraum von 24 Monaten vor Start des Kompakt Studiums Logistik können angerechnet werden. Der Preis reduziert sich um die bereits gezahlte Seminargebühr.

Wissen anwenden im Praxisprojekt

Das Praxisprojekt dient dazu, Ihr erlerntes Wissen im beruflichen Kontext anzuwenden. Das Projektthema kann aus dem eigenen Arbeitsumfeld gewählt werden und muss einen Bezug zu einem Themengebiet des Kompakt Studiums Logistik aufweisen. Ein persönlicher Mentor steht Ihnen bei der Auswahl und Bearbeitung des Themas zur Seite. Abschließend finden eine Projektpräsentation sowie ein Fachgespräch statt.

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Das Kompakt Studium Logistik richtet sich an alle Logistiker, die bereits im operativen Management tätig sind und sich für Fach- und Führungspositionen mit größerer Verantwortung qualifizieren möchten.

Um am Kompakt Studium Logistik teilnehmen zu können, benötigen Sie:

  • den Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Logistik

Die Voraussetzungen sind in Form eines qualifizierten Lebenslaufs und entsprechender Zeugnisse nachzuweisen.

Umfang und Dauer

  • Das KSL kann in zehn Monaten absolviert werden, ausdehnbar auf maximal 18 Monate.
  • Jeweils zwei Pflichtmodule finden direkt nacheinander statt, so dass die Präsenzphasen für Pflichtmodule drei Blöcke à vier Tage in Bremen beträgt.
  • Für die Präsenzzeiten für Wahlpflichtmodule sind die Orte sowie die Anzahl der Tage abhängig von Ihrer persönlichen Auswahl - maximal zehn Tage.

Abschluss

Nach dem Besuch aller Pflicht- und Wahlpflichtmodule, dem erfolgreichen Bestehen der Zwischenprüfung sowie der erfolgreichen Ausarbeitung des Praxisprojekts mit Präsentation und dem abschließenden Fachgespräch verleihen die BVL Seminare das Abschlusszertifikat „Geprüfter Manager Logistik (BVL)“.

Kursinformationen zum Download

Serviceinformationen

Informieren Sie sich hier über unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Termine für dieses Seminar

accordionfalse
06.02.2019 - 06.04.2019Bremen

Termin

Nächster Einstieg in die Pflichtmodule:

Pflichtmodul 1: 06.-07.02.2019

Pflichtmodul 2: 08.-09.02.2019

Pflichtmodul 3: 13.-14.03.2019

Pflichtmodul 4: 15.-16.03.2019

Pflichtmodul 6: 03.-04.04.2019

Pflichtmodul 5: 05.-06.04.2019

Preis

8.490 €

7.690 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Bremen

Böttcherstr. 2

28195 Bremen

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann

Teamleitung BVL Seminare

0421 / 94 99 10 10

Über das Veranstaltungshotel

accordionfalse
Radisson Blu Hotel Bremen

Radisson Blu Hotel Bremen

Böttcherstraße 2

28195 Bremen

Tel. +49 (0)421 / 36 96 682

Lage und Anfahrt

Zimmerkontingent:

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):

Einzelzimmer, pro Nacht: EUR 109,-

Weitere Informationen

Wahlpflichtmodule:

Orte und Termine sind abhängig von Ihren gewählten Schwerpunkten. Nach Ihrer Anmeldung melden wir uns bei Ihnen, um gemeinsam Ihre Wahlpflichtmodule festzulegen.

* So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis:

Um den reduzierten Preis zu erhalten, müssen Sie hier Ihre BVL-Mitgliedsnummer eintragen. Sie erhalten den Rabatt, wenn Sie zum Zeitpunkt der Buchung
- selbst ein persönliches Mitglied bei der BVL
oder
- eingetragene Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sind.

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 10 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.