Seminar

Zollwissen für Logistiker

Zollrelevante Zusammenhänge erkennen und sicher bearbeiten

Zu den Terminen

In Deutschland leben wir vom Außenhandelsgeschäft. Ein äußerst sensibles Thema, welches durch die Globalisierung und Digitalisierung immer komplexer wird. Mitarbeiter aus der Logistik und Außenhandelsbranche sind deshalb häufig verunsichert, wenn es darum geht, Außenhandelsgeschäfte zoll- und außenwirtschaftsrechtlich korrekt mit der nötigen Sicherheit und unter Verwendung der erforderlichen Fachbegriffe abzuwickeln.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse, um zollrechtlich relevante Aspekte im Tagesgeschäft zu erkennen, diese gemäß geltender Bestimmungen zu behandeln und systematisch zu bearbeiten.

Sollte aufgrund nicht beeinflussbarer Umstände für die BVL Seminare eine Durchführung der Präsenzseminare nicht möglich sein, behalten wir uns das Recht vor, dieses Präsenzseminar hilfsweise durch ein qualitativ vergleichbares Online-Seminar zu ersetzen. 

Seminarinhalte

  • Die Grundlagen des Zollrechts und der Zollabfertigung
  • Export- und Import Grundlagen (Abwicklung)
  • Zolltarife (Einreihung der Waren in dem EZT)
  • Überblick über besondere Zollverfahren
  • Zollwertberechnung bei Einfuhr von Waren
  • Präferenzen und Warenursprung
  • Incoterms
  • Vereinfachung bei der Zollabfertigung
  • Zahlungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im intern. Handel
  • Internationale Vertragsgestaltung
  • Transportdokumente: Konnossement, Bill of Lading, CMR, AWB
  • Praxisbeispiele Im- und Exportabwicklung

Ihre praktischen Erfahrungswerte und Umsetzungskompetenzen werden durch zahlreiche Best-Practice-Beispiele, Fallstudien, Übungen und Checklisten ergänzt, um die Anwendung des Gelernten im beruflichen Kontext zu verdeutlichen. Diskussionsrunden geben Raum zur Vertiefung und zum Erfahrungsaustausch. 

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar,

  • verfügen Sie über einen systematischen Überblick über die Grundlagen des Zollrechts und können diese im Alltag anwenden
  • sind Sie in der Lage im Alltag rechtssicher zu agieren, Risiken einzuschätzen und Fehler zu vermeiden
  • beherrschen Sie die verschiedenen Zollverfahren sowie die Import- und Exportabwicklung mit allen relevanten Beteiligten in der Wertschöpfungskette

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Transport, Versand, Logistik ohne besondere Vorkenntnisse im Zollbereich
  • Mitarbeiter aus Import- und Exportabteilungen sowie Neu- und Quereinsteiger

Referent

Konstantin Dick
Contract Manager, Ørsted Windpower Germany GmbH, Hamburg

Haben Sie Fragen?

Sehen Sie sich unsere FAQs an!

Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Anmeldung und Seminarteilnahme.

Termine

Klicken Sie auf den Termin, um mehr Details zu Preis und Ort zu sehen und sich anzumelden!
accordionfalse
16.11.2021 - 17.11.2021Bremen

Termin

16. November 2021, 09.30 - 17.30 Uhr und

17. November 2021, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.090 €

990 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Courtyard by Marriott Bremen

Theodor-Heuss-Allee 2

28215 Bremen

Ansprechpartner

Jana Steinhaus

Seminarmanagement

0421 / 94 99 10 12

Hotelempfehlungen

accordionfalse
Courtyard by Marriott Bremen

Courtyard by Marriott Bremen

Theodor-Heuss-Allee 2

28215 Bremen

Tel. +49 (421) 69 640 620

Zimmerkontingent:
Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gilt der folgende Preis (inkl. Frühstück):
Einzelzimmer, pro Nacht: EUR 109,-

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 6 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!