Aktuelles Hygienekonzept

3G-Regel in Seminaren

 

Ab 1. April 2022 gilt in unseren Präsenzveranstaltungen mindestens die 3G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet).

Teilnehmer müssen vor Veranstaltungsbeginn einen Impfnachweis, einen Nachweis über die Genesung einer Corona-Infektion oder einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test entsprechend der aktuell gültigen Fassung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung - SchAusnahmV vorlegen.

Sie können bei uns an Präsenzseminaren teilnehmen und sich dabei sicher fühlen. Zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit und Gesundheit wird am Seminarort alles für die Einhaltung der Hygiene getan. Sowohl wir als auch unsere Hotels haben dafür Hygienekonzepte, anhand derer Maßnahmen (Reinigung, Desinfektion, etc.) und Abstandsvorgaben umgesetzt werden.

Seien Sie versichert, dass wir hier im stetigen Austausch mit den Hotels und Referenten stehen, um auch auf sich ändernde Bedingungen vor Ort reagieren zu können. Wir sind immer auf dem aktuellsten Stand der behördlichen Vorgaben und achten strikt auf deren Einhaltung.

Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit:

Die Tische im Seminarraum gewährleisten einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m. Bitte achten Sie auch darauf den notwendigen Abstand abseits Ihres Seminarplatzes einzuhalten.

Selbstverständlich steht Desinfektionsmittel am Seminarort für Sie bereit. Bitte nutzen Sie dieses und waschen Sie sich regelmäßig die Hände.

An den Seminarorten wird regelmäßig gereinigt und desinfiziert, um alle Flächen hygienisch zu halten. Für mehr Details finden Sie auf der Seite Ihres gewünschten Seminars das Hygienekonzept des jeweiligen Seminarhotels. Wir schicken es Ihnen auch gerne zu, sprechen Sie uns an.