Zertifikatskurs Logistik-Controller

Controlling ist ein umfassendes Steuerungs- und Koordinationskonzept zur Unterstützung der Geschäftsleitung und der Führungskräfte bei der ergebnisorientierten Umsetzung strategischer, taktischer und operativer Ziele. Das Herunterbrechen in operative Ziele sowie die Implementierung im Unternehmen sind nach wie vor große Herausforderungen für die Verantwortlichen. Die verursachungsgerechte Zuordnung von Kosten ist bei kostenstellenübergreifenden Leistungen eine zusätzliche Anforderung. Insbesondere Logistikprozesse haben diesen Charakter. Fehlentscheidungen mangels Transparenz gilt es zu vermeiden.

Durch die Anwendung der Prozesskostenrechnung gelingt die Erfassung der wirklichen Kosten. Mithilfe eines logistikspezifischen Kennzahlensystems wird die erforderliche Transparenz für fundierte Entscheidungen geschaffen. Eine stringente Kopplung mit dem Führungssystem gelingt über die Balanced Scorecard mit den hinterlegten Zielen je Mitarbeiterebene.

Der Zertifikatskurs Logistik-Controller besetzt eine Lücke in der Wissensvermittlung, die viele Unternehmen aufgrund historisch gewachsener Kostenstellenstrukturen haben. In einzigartiger Weise werden alle Aspekte vom strategischen und operativen Logistik-Controlling gebündelt und mit Best-Practice-Beispielen unterlegt. Praktiker aus Industrie, Handel und Logistik-Dienstleistung vermitteln, worauf es beim Aufbau von Kennzahlensystemen, bei der verursachungsgerechten Kostenermittlung sowie bei der Implementierung einer Balanced Scorecard ankommt.

Wahlbaustein: Strategisches und operatives Logistik-Controlling
18. - 19. September 2018 - GöttingenKursinfos & Buchung
Wahlbaustein: Kennzahlenmanagement in der Logistik
10. - 11. Oktober 2018 - GöttingenKursinfos & Buchung
Wahlbaustein: Kosten- und Prozesskostenrechnung in der Logistik
14. - 15. November 2018 - KasselKursinfos & Buchung

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Logistik, Logistik-Controlling, Logistik-Planung, Supply Chain Management, Strategische Unternehmensplanung sowie an Logistik-Consultants.

Struktur

Alle Module sind in sich geschlossen und können auch einzeln und in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Die Buchung des Gesamtkurses bietet Ihnen jedoch einen Kostenvorteil im Vergleich zur Einzelbuchung.

Umfang

Je Modul 2 Tage, insgesamt 6 Tage

51 Unterrichtsstunden insgesamt (reine Seminarzeit)

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen drei Modulen verleihen Ihnen die BVL Seminare das Zertifikat „Logistik-Controller (BVL)“.

Kursinformationen zum Download

 Logistik-Controller_Infoblatt_2018.pdf

 

Themengebiet

Logistik-Controlling

Termine

siehe Kursmodule

Veranstaltungsorte

Göttingen
Kassel

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann
Tel. +49 (0)421 / 94 99 10 10
schwegmann@bvl.de

Preis

3.290,- € / 2.990,- € (ermäßigt )


Sie müssen dem Kurs noch 3 Wahlbausteine hinzufügen.
Jetzt anmelden

Diese Kurse könnten Sie ebenfalls interessieren

Über BVL Seminare

Die BVL Seminare als Teil der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. sind seit mehr als 20 Jahren auf Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Logistik, Zoll und Außenhandel spezialisiert. Zu unserem Angebot gehören offene Seminare als auch maßgeschneiderte Inhouse Trainings für Unternehmen. Unsere Veranstaltungen zeichnen sich durch hohen Praxisbezug, Aktualität und Qualität sowie hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis aus.