Distributionslogistik im Handel
Logistische Netzwerke und Distributionssysteme im Offline- und Online-Handel

Jetzt anmelden
Garantierte Durchführung, noch Plätze frei.

Beschreibung

Die Distribution spielt im Handel eine besondere Rolle. Auf Grund der Transportintensität, der Lagerkomplexität und der Flexibilitätsanforderungen der Auftragsabwicklung entstehen hohe Logistikkosten. Zudem steigen die Serviceerwartungen der Kunden durch den wachsenden Online-Handel stetig an. Für Handelslogistiker ergibt sich ein kaum zu bewältigender Konflikt aus Kostenoptimierungen und kundenseitig erwarteten Serviceerweiterungen.

Wie müssen sich Handels-Distributionssysteme verändern, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden?

Das Seminar greift die Frage auf und bietet Konzepte und Best Practices zur Lösung der Herausforderungen im eigenen Unternehmen. Dabei werden aktuelle Entwicklungen im Multi-Channel-Handel anhand von Beispielen kritisch beleuchtet, diskutiert und bewertet.

Seminarinhalte

Logistische Netzwerke und Distributionssysteme

  • Designprinzipien logistischer Netzwerke
  • Service- und Kundenanforderungen
  • Gestaltung von Distributionssystemen
  • Mehr- und einstufige Distributionssysteme

Distributionssysteme im Offline-/Online-Handel

  • Belieferungsformen und Filiallogistik im Handel
  • Logistische Herausforderungen im Online-Handel
  • Letzte Meile Belieferung und Retourenabwicklung
  • Konzepte und neue Ansätze der Multi-Channel-Logistik

Ihr Nutzen

Nach Abschluss des Moduls sind Sie in der Lage, Handels-Distributionssysteme aus Kosten- und Servicesicht strukturiert zu bewerten, Schwächen zu identifizieren und mögliche Verbesserungen zu entwickeln. Sie besitzen entsprechende methodische Skills und kennen „Best Practices“ aus anderen Unternehmen, um die logistischen Herausforderungen neuer Services in Ihrem Unternehmen ganzheitlich einschätzen zu können. Darüber hinaus kennen Sie unterschiedliche distributionslogistische Ansätze im Multi-Channel-Handel und verfügen über das notwendige Wissen zu Chancen und Risiken sowie praxisbezogenen Machbarkeiten der jeweiligen Distributionssysteme.

Zielgruppe

Quereinsteiger und Logistik-Führungskräfte im Handel, Einkäufer/Category Manager, Logistikplaner der Konsumgüterindustrie, Projektmanager Logistikdienstleister, Berater

Teilnahmebedingungen und allgemeine Serviceinformationen

Bitte informieren Sie sich über unsere Teilnahmebedingungen sowie unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Referenten

  • Prof. Dr. Christoph Tripp

    Logistik, Distribution und Handel, Technische Hochschule Nürnberg

  • Dennis Kollmann
    Division Manager Strategic Account Management, Hermes Germany GmbH, Hamburg

Termin

25. September 2018, 09.30 - 17.30 Uhr und
26. September 2018, 09.00 - 17.00 Uhr

Preis

1.290,- € / 1.090,- € (ermäßigt )

Veranstaltungsort

Best Western Plus iO Hotel
Graf-Zeppelin-Straße 2
65824 Schwalbach am Taunus

Tel. +49 (0)6196 / 99 95 90
info@iohotel.bestwestern.de

Veranstaltungsticket der DB

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann
Tel. +49 (0)421 / 94 99 10 10
schwegmann@bvl.de

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Forecasting, Replenishment und Anlieferstrategien - Vorausschauend, zuverlässig und kooperativ

Termin: 20. - 21. November 2018
Preis: 1.290,- € / 1.090,- €

Hotels

Best Western Plus iO Hotel

Best Western Plus iO Hotel
Graf-Zeppelin-Str. 2
65824 Schwalbach am Taunus

Tel. +49 (0) 6196 / 99 95 90
info@iohotel.bestwestern.de

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

Es gilt der folgende Preis (inkl. Frühstück):

Seminare 2018 generell:
Einzelzimmer pro Nacht: EUR 144,-

Schlechte Performance und Haftung in Transport und Logistik (27.-28.09.2018):
Einzelzimmer pro Nacht: EUR 110,90
Hinweis: Zimmer nur per E-Mail (info@iohotel.bestwestern.de) unter dem Stichwort "BVL270918" abrufbar.

Lage und Anfahrt

Über BVL Seminare

Die BVL Seminare als Teil der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. sind seit mehr als 20 Jahren auf Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Logistik, Zoll und Außenhandel spezialisiert. Zu unserem Angebot gehören offene Seminare als auch maßgeschneiderte Inhouse Trainings für Unternehmen. Unsere Veranstaltungen zeichnen sich durch hohen Praxisbezug, Aktualität und Qualität sowie hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis aus.