BVL eTraining: Ausführereigenschaft richtig erkennen und codieren
Die neue Definition des Ausführers in Art. 1 Nr. 19 UZK-DA

Jetzt anmelden
Garantierte Durchführung, noch Plätze frei.

Beschreibung

Mit dem Unionszollkodex hat sich die Definition des Ausführers geändert. Der Ausführer ist für die Ausfuhr von Waren und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich. Er haftet für die Richtigkeit der Angaben in der Ausfuhranmeldung und trägt z. B. dafür Sorge, dass die benötigten Genehmigungen und Dokumente vorhanden sind. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wer Ausführer ist und welche weiteren Rechtssubjekte (Subunternehmer, Anmelder und Vertreter des Anmelders) am Ausfuhrverfahren beteiligt sind. Fehler bei der Zuordnung können ein Bußgeld zur Folge haben.

In unserem eTraining wird Ihnen der Umgang mit der neuen Definition aufgezeigt. Erkennen Sie, wann Sie selbst Ausführer sind oder nur als Vertreter oder Subunternehmer auftreten müssen.

Inhalte

  • Grundlagen des Ausfuhrverfahrens
  • Inhalt und Bedeutung der Ausfuhrpapiere
  • Ausführereigenschaft erkennen und Vertretungsregeln richtig anwenden
  • Rechtliche Konsequenzen

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer lernen, die Ausführereigenschaft richtig zuzuordnen und in der Ausfuhranmeldung die beteiligten Rechtssubjekte richtig codieren zu können.

Zielgruppe

Sachbearbeiter Zoll, die bereits Ausfuhranmeldungen in ATLAS abgeben.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich über unsere besonderen BVL eTraining Teilnahmebedingungen.

Beachten Sie unter anderem folgende Änderungen gegenüber unseren Teilnahmebedingungen von Präsenzseminaren:

  • Sie erhalten unmittelbar nach der Buchung die Buchungsbestätigung, jedoch noch keine Zugangsdaten zum Webinar.
  • Die Rechnungsstellung und -fälligkeit gelten ab Anmeldung. Nach Zahlungseingang werden die Zugangsdaten bereitgestellt.
  • Eine Stornierung der Anmeldung ist nicht möglich.
  • Sie sind für die Bereitstellung der Technik (Internet, Hardware, Software) und deren Funktionalität selbst verantwortlich.

Referent

Dr. Thomas Weiß
Rechtsanwalt, Münster/Osnabrück

Termin

05. Dezember 2017, 10:00 - 11:00 Uhr

Preis

89,- € / 79,- € (ermäßigt )

Veranstaltungsort

ONLINE

Ansprechpartner

Julia Maseiker
Tel. +49 (0)421 / 94 99 10 12
maseiker@bvl.de

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

span class="spacer ruler plus30">

Export - Die zollrechtliche Abwicklung von Ausfuhren - Zollverfahren, Exportkontrolle und Zollpräferenzen

Termin: 27. November - 01. Dezember 2017
Preis: 1.790,- € / 1.690,- €

span class="spacer ruler plus20">

Aktuelles aus Zoll und Außenwirtschaft - Entwicklungen des Zollrechts und dessen Auslegung

Termin: 05. - 06. Dezember 2017
Preis: 790,- € / 690,- €

span class="spacer ruler plus20">

Einführung in das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht - Einstieg in die praktische Zollabwicklung

Termin: 26. Februar - 02. März 2018
Preis: 1.790,- € / 1.690,- €