Supply Chains optimal gestalten
Methoden und Instrumente zur Gestaltung von Supply Chains

Jetzt anmelden
Garantierte Durchführung, noch Plätze frei.

Beschreibung

In der Gestaltung einer Supply Chain finden sich die größten Stellhebel, um die Kosten in der Wertschöpfungskette zu reduzieren und den Kundenservice zu steigern. Supply Chains entstehen meistens auf Basis historischer Strukturen oder aus lokaler Betrachtung von Kunden, Lieferanten oder Produkten, was meistens nicht zu ganzheitlich optimierten Logistiknetzwerken führt.

Die Gestaltung einer Supply Chain umfasst die Festlegung der Strategie, die Festlegung der Wertschöpfungsstufen, der Anzahl und Lage der Standorte, der Transportrelationen sowie die Ausgestaltung Prozesse in der Supply Chain.

In unserem Seminar erfahren Sie, mit welchen Konzepten, Methoden und Softwaretools Ihnen eine integrierte und damit optimierte Gestaltung einer Supply Chain gelingt.

Seminarinhalte

  • Charakterisierung von Supply Chain Typen
  • Auswahl der richtigen Supply Chain-Strategie
  • Konzepte für die Strukturgestaltung von Logistiknetzwerken
  • Prinzipien der Prozessgestaltung in Supply Chains
  • Werkzeuge zur Darstellung von Supply Chains
  • Vorgehen bei der Gestaltung von Supply Chains
  • Softwarewerkzeuge zum erfolgreichen Supply Chain Design
  • Erfahrungen aus der Gestaltung von Logistiknetzwerken
  • Fallstudien und Praxisberichte

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer lernen,

  • die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Ausgestaltung einer Supply Chain kennen.
  • welche grundlegenden Supply Chain Strategien und Konzepte der Gestaltung der Strukturen und Prozesse eines Logistiknetzwerks zugrunde liegen.
  • ausgewählte Methoden und Werkzeuge für das Supply Chain Design anzuwenden.

Zielgruppe

  • Logistiker und Supply Chain Manager, die sich über den aktuellen Stand der Gestaltung der Supply Chain informieren möchten
  • Fach- und Führungskräfte mit grundlegenden Logistikkenntnissen, die als Neu- und Quereinsteiger in der Gestaltung von Supply Chains spezifisches Fachwissen erwerben möchten

Teilnahmebedingungen und allgemeine Serviceinformationen

Bitte informieren Sie sich über unsere Teilnahmebedingungen sowie unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Referenten

  • Prof. Dr.-Ing Bernd Hellingrath
    Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Logistik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Andreas Mager
    Executive Vice President, 4flow AG, Berlin
  • Holger Langbein
    Vice President Corporate Logistics, Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Termin

26. September 2018, 09.30 - 17.30 Uhr und
27. September 2018, 09.00 - 17.00 Uhr

Preis

1.290,- € / 1.090,- € (ermäßigt )

Veranstaltungsort

relexa Hotel Ratingen City
Calor-Emag-Straße 7
40878 Ratingen

+49 (0)2102 / 1675-502

Ratingen-City@relexa-hotel.de

Veranstaltungsticket der DB

Ansprechpartner

Lisa Steinmeier
Tel. +49 (0)421 / 94 99 10 16
steinmeier@bvl.de

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Risikomanagement in der Logistik - Methoden und Konzepte zur Sicherung der Supply Chain

Termin: 06. - 07. November 2018
Preis: 1.290,- € / 1.090,- €

Controlling von Supply Chains - Trends, Strategien, Supply Chain Performance, Best-Practices

Termin: 20. - 21. November 2018
Preis: 1.290,- € / 1.090,- €

Hotels

relexa Hotel Ratingen City

relexa Hotel Ratingen City
Calor-Emag-Straße 7
40878 Ratingen

Tel. +49 (0)2102 / 1675-502
Ratingen-City@relexa-hotel.de

Zimmerkontingent:
Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):

Allgemein:
Einzelzimmer pro Nacht: EUR 98,-

Im Besonderen:
Einzelzimmer pro Nacht: EUR 140,- (Messerate) im Falle folgender Seminare

a) Supply Chains optimal gestalten, 26.-27.09.2018

b) Supply Chains erfolgreich planen und steuern, 23.-24.10.2018

c) Trends und Entwicklungen in der Handels- und Konsumgüterlogistik, 23.-24.10.2018

Wir empfehlen im Falle der Seminare b) und c) eine frühzeitige Zimmerbuchung, da das Abrufkontingent ab dem 15.08.2018 schrittweise reduziert wird.

Allgemein gilt: Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis vier Wochen vor dem Seminar möglich! Bitte prüfen Sie ggf. andere Buchungsplattformen und deren Konditionen.

 

Lage und Anfahrt

Über BVL Seminare

Die BVL Seminare als Teil der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. sind seit mehr als 20 Jahren auf Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Logistik, Zoll und Außenhandel spezialisiert. Zu unserem Angebot gehören offene Seminare als auch maßgeschneiderte Inhouse Trainings für Unternehmen. Unsere Veranstaltungen zeichnen sich durch hohen Praxisbezug, Aktualität und Qualität sowie hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis aus.