Intralogistik-Systeme erfolgreich beschaffen und verkaufen
Zusammenhänge verstehen, richtige Entscheidungen treffen

Viele Intralogistik-Projekte erreichen ihre Ziele nicht, weil sie keine schlüssige Gesamtlösung darstellen. Wiederkehrende Fehler, fehlende Transparenz, Überbestände und ein erhöhter Handlingsaufwand sind typische Indikatoren dafür.

Für die Beschaffung und den Vertrieb passgenauer Intralogistik-Lösungen ist die Vernetzung in eine Supply Chain-Struktur unabdingbar. Es bedarf einer ganzheitlichen Herangehensweise, um Komponenten oder Systeme zu planen, anzubieten oder zu beschaffen. Die Leitfragen sind:  

  • Was gehört zu einer Lösung dazu?
  • Wie weit muss der Betrachtungshorizont gesteckt werden?
  • Kann ich Komponenten einsetzen oder muss ich Systeme beschaffen?
  • Welche Schnittstellen gibt es und wie werden sie beherrscht?
  • Wie erkenne und manage ich Projektrisiken?
  • Welche Anforderungen haben Beschaffung und Vertrieb an ein Intralogistik-Projekt?

Ein Überblick über die Zusammenhänge zwischen Intralogistik-Lösungen und Supply Chain-Konzepten hilft Ihnen, sinnvolle Projekt- und Lösungsumfänge zu erkennen und ein erfolgreiches Projekt zu realisieren.

Seminarinhalte

  • Einbettung der Intralogistik in die Supply Chain
  • Intralogistik- und Supply Chain-Lösungen in Beschaffung, Produktion, Lagerwesen und Transport
  • Intralogistik-Projekte: Beratung, Verkauf, Beschaffung
  • Trends und Entwicklungen in der Intralogistik
  • Markteinblicke: Unterschiede, Nutzen und Risiken von  Komponenten- und Systemanbietern, GU, Planern
  • Der Einkaufs- und Verkaufsprozess im Logistik-Projekt
  • Einkäufer/Verkäufer: Rollen und gegenseitiges Verständnis

Ihr Nutzen

  • Sie erweitern Ihre Beratungs- und Anwendungskompetenz für Intralogistik-Systeme um die wichtigen Supply Chain-Gedanken.
  • Sie erfahren, wo sich Chancen und Risiken, Potenziale und Verkaufsargumente durch das Zusammenführen von Intralogistik und Supply Chain ergeben.
  • Sie lernen die unterschiedlichen Sichtweisen und Argumente von Einkäufern und Verkäufern kennen und entwickeln ein gegenseitiges Verständnis.
  • Sie werden in die Lage versetzt, eigene Schlussfolgerungen und Handlungsalternativen zu entwickeln.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die

  • sich mit der Beschaffung und Planung von Intralogistik-Systemen beschäftigen und
  • ein gesamtheitliches Verständnis der angebotenen Lösungen benötigen
  • oder als Verkäufer von Intralogistik-Systemen tätig sind und ihre Kompetenz in der Kundenberatung weiterentwickeln möchten

Teilnahmebedingungen und allgemeine Serviceinformationen

Bitte informieren Sie sich über unsere Teilnahmebedingungen sowie unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Referenten

  • Dipl.-Kfm. Hans-Gunnar Elias
    Geschäftsführer, Management and Logistics Consulting, Detmold
  • Dipl.-Ing. Peter Bimmermann
    Business Development Manager, Vanderlande Industries GmbH, Mönchengladbach

Termin

26. September 2017, 09.30 - 17.30 Uhr und
27. September 2017, 09.00 - 17.00 Uhr

Preis

1.290,- € / 1.090,- € (ermäßigt )

Veranstaltungsort

NH Forsthaus Fürth Nürnberg
Zum Vogelsang 20
90768 Fürth (bei Nürnberg)

Tel: +49 (0) 30 / 22 38 02 33
reservierungen@nh-hotels.com

Veranstaltungsticket der DB

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann
Tel. +49 (0)421 / 94 99 10 10
schwegmann@bvl-campus.de

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

NH Forsthaus Fürth Nürnberg

NH Forsthaus Fürth Nürnberg
Am Vogelsang 20
90768 Fürth (bei Nürnberg)

Tel. +49 (911) 99 99-0
reservierungen@nh-hotels.com

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):

Strategisches und operatives Logistik-Controlling (08.-09.02.2017)

Kennzahlenmanagement in der Logistik (21.-22.03.2017)

Kosten- und Prozesskostenrechnung in der Logistik (26.-27.04.2017)

Intralogistik-Systeme erfolgreich beschaffen und verkaufen (26.-27.09.2017)
Einzelzimmer: EUR 94,-

 

Kunden-, Tender- und Qualitätsmanagement (08.-09.03.2017)

Transportkostenmanagement - digital und effizient (27.-28.06.2017)
Einzelzimmer: EUR 101,80

 

Crashkurs Logistik (09.-10.11.2017):
Einzelzimmer: EUR 104,-

Lage und Anfahrt

BVL Seminare - Universitätsallee 18 - D-28359 Bremen - Telefon: 0421 / 94 99 10 10 - Telefax: 0421 / 94 99 10 19 - Mail: kontakt@bvl.de
© 2017, BVL Campus gGmbH