Seminar

Logistikrecht - kompakt

Gesetzliche Grundlagen und optimierte Vertragsgestaltung

Zu den Terminen

Die Rechtsgrundlagen für die verschiedenen speditionellen Leistungen und value added services sind nicht nur sehr unterschiedlich sondern auch wenig übersichtlich (HGB, BGB, CMR, ADSp, etc.). Das Seminar vermittelt hierzu einen kompakten und endlich verständlichen Überblick. Anhand von Praxisfällen werden typische Risiken und Haftungsfallen in den einzelnen Leistungsbereichen beleuchtet.

Was ist beim Abschluss von Transport-, Lager- und Logistikverträgen zu beachten? Mit dem rechtlichen Grundlagenwissen werden wir die wichtigsten Punkte in Verträgen ausfindig machen. Gemeinsam werden Best-Practice-Beispiele und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten erörtert; diese sind Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen in der Logistikbranche.

Seminarinhalte

  • Logistische Leistungen und ihre rechtliche Einordnung

  • Vertragstypen (z.B. Rahmenverträge, Outsourcingverträge)

  • Grundlagen Haftung & Versicherung

  • Klauselwerke und ihre Bedeutung (z.B. ADSp, CMR)

  • Abschlussmanagement (z.B. Tenderteilnahme, LOI)

  • Die Top 25 Logistikvertragsregelungen, z.B. Vergütungsregelungen, Preisklauseln, Service Level Agreements, Palettentausch, Haftungsbegrenzungen

Methoden

Trainer-Input, Einzel-/Gruppenübungen, Best-Practice-Beispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar

  • kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Logistik
  • können Sie typische Risiken und Haftungsfallen identifizieren
  • haben Sie einen Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten zentraler Punkte in Logistikverträgen

Zielgruppe

Führungskräfte oder zukünftige Führungskräfte in der Logistik

Referent

RA Henning Bauer
Schwerpunkte Logistikrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Bauer | Meuten Rechtsanwälte, Köln

Serviceinformationen

Informieren Sie sich hier über unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Termine für dieses Seminar

accordionfalse
20.11.2019 - 21.11.2019BremenZusatztermin

Termin

ZUSATZTERMIN

20. November 2019, 09.30 - 17.30 Uhr, und

21. November 2019, 08.30 - 15.30 Uhr

Preis

1.290 €

1.090 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Bremen

Böttcherstr. 2

28195 Bremen

Ansprechpartner

Jana Steinhaus

Seminarmanagement

0421 / 94 99 10 12

Über das Veranstaltungshotel

accordionfalse
Radisson Blu Hotel Bremen

Radisson Blu Hotel Bremen

Böttcherstraße 2

28195 Bremen

Tel. +49 (0)421 / 36 96 682

Lage und Anfahrt

Zimmerkontingent:

Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gelten folgende Preise (inkl. Frühstück):

Einzelzimmer, pro Nacht: EUR 119,-

14.02.2020 - 15.02.2020Bremen

Termin

14. Februar 2020, 09.30 - 17.30 Uhr, und

15. Februar 2020, 08.30 - 15.30 Uhr

Preis

1.290 €

1.090 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

BVL Seminare - BVL Campus gGmbH

Universitätsallee 18

28359 Bremen

Ansprechpartner

Jana Steinhaus

Seminarmanagement

0421 / 94 99 10 12

Über das Veranstaltungshotel

accordionfalse
Atlantic Hotel Universum

Atlantic Hotel Universum

Wiener Str. 4

28359 Bremen

Tel. +49 (0) 421 / 2467-0

Lage und Anfahrt

Zimmerkontingent:
Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

 

Es gilt der folgende Preis (inkl. Frühstück):
EZ Economy, pro Nacht: EUR 74,-
EZ Business, pro Nacht: EUR 95,-
EZ Business Plus, pro Nacht: EUR 105,-

 

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!