Seminar

Logistik-Controlling - kompakt

Logistiksysteme und -prozesse steuern und bewerten

Zu den Terminen

Dieses Seminar ist ein Modul des „Kompakt Studium Logistik (KSL)“.

In komplexen und dynamischen Wertschöpfungsstrukturen sind Logistiksysteme und -prozesse gefragt, die sowohl den Anforderungen der Kunden gerecht werden als auch einen messbaren Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Hierzu ist es notwendig, die Effektivität und Effizienz der eingesetzten Logistiksysteme und -prozesse mit Kennzahlen und adäquaten Controlling-Instrumenten zu bewerten und zu steuern. Dabei geht es nicht nur um die operative Ebene, sondern auch um die Begleitung der Umsetzung der Logistikstrategie durch das Logistik-Controlling.

Das Seminar vermittelt die essenziellen Grundlagen im Logistik-Controlling. Die Teilnehmer lernen ausgewählte Instrumente des Logistik-Controllings kennen und erfahren, wie diese zielgerichtet in der Praxis eingesetzt werden.

Seminarinhalte

  • Logistikprozesse mit Kennzahlen bewerten und steuern
  • Durchlaufzeitenmanagement in operativen Logistikprozessen
  • Grundprinzipien des Bestandscontrolling und der Bestandssteuerung
  • Benchmarking von Logistiksystemen und logistischen Prozessen
  • Prozesskostenmanagement in der Logistik   
  • Umsetzung von Logistikstrategien mit der Balanced Scorecard
  • Zusammenhang von Logistik und Unternehmenserfolg 
  • Logistikrisiken bewerten und steuern

Ihr Nutzen

Der Teilnehmer versteht die Grundprinzipien im Logistik-Controlling und ist fortführend in der Lage

  • die wesentlichen Kennzahlen zur Steuerung und Verbesserung der Logistiksysteme und -prozesse zu identifizieren und zu definieren
  • die wichtigsten Instrumente des operativen Logistik-Controllings im einfachen praktischen Kontext anzuwenden und
  • den Reifegrad des existierenden Logistik-Controllings in der Unternehmung zu bewerten.

Zielgruppe

Personen, die sich aus dem operativen Management für umfassendere Verantwortungsfelder in der Logistik qualifizieren möchten

Referent

Prof. Dr. Nils Hagen
Professor für Supply Chain Management, Dekan der Fakultät Technologie und Management, Hochschule Ravensburg-Weingarten sowie Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Supply Chain Management

Serviceinformationen

Informieren Sie sich hier über unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Termine für dieses Seminar

accordionfalse
In Planung

Veranstaltungsort

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.

accordion 1
Wichtiger Hinweis zum BVL-Mitgliederpreis

Um den reduzierten Preis für BVL-Mitglieder zu erhalten, müssen Sie
a) ein persönliches Mitglied der BVL oder
b) sog. Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sein.
Bitte beachten Sie: Eine BVL Mitgliedsnummer ist personengebunden und nicht übertragbar!