Online-Seminar

Lieferkettengesetz: Lösungen für eine nachhaltige Supply Chain

Zu den Terminen

Mit Inkrafttreten des Lieferkettengesetzes in 2023 entstehen für viele Unternehmen neue Herausforderungen für das Management ihrer Supply Chain. Mit einem fundierten Risikomanagement schaffen Sie die Grundlage dieser neuen Verpflichtung nachzukommen. Lernen Sie die Maßnahmen durch den Einsatz bestimmter Methoden und Tools strukturiert zu identifizieren und durch deren Umsetzung eine nachhaltige Supply Chain sicherzustellen.

Informieren Sie sich in unserem BVL Online-Seminar über die Methoden zur Risikoprüfung und -bewertung. Bereiten Sie sich auf die notwendigen Anpassungen für eine nachhaltige Supply Chain vor. 

Seminarinhalte

  • Einblick in die Ziele und Regelungen des Lieferkettengesetzes
  • Resultierende Anforderungen an Unternehmen
  • Einordnung und Bewertung von Risikokategorien
  • Ausgestaltung eines Risikomanagements
  • Handlungsempfehlung zur Umsetzung
  • Unterstützung durch Tools
  •  Methoden: Einleitende Kurzvorträge zu den einzelnen Themen - Live-Chat - Fragerunde - vertiefende Diskussion 

Zielgruppe

  • Logistikmanager
  • Logistikleiter
  • Zentralfunktionen Logistik
  • Supply Chain Manager
  • Controller

Referent

Prof. Dr. Ing Bernd Hellingrath

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Logistik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Wichtiger Hinweis

Für die Teilnahme an diesem BVL Online-Seminar sind Sie als Teilnehmer für die Bereitstellung der geeigneten Technik verantwortlich. 

Software: Die Live-Übertragung erfolgt mit der Software Teams.

Audio: Zur Audioübertragung (Lautsprecher und Mikrofon) wird ein Headset empfohlen, da hier im Gegensatz zu Lautsprecher und Mikrofon Ihres PCs keine Nebengeräusche entstehen. Während des Online-Seminars gibt es Gruppenübungen, bei denen Sie zum Sprechen zugeschaltet werden.

Bei Fragen, sprechen Sie uns gerne an.

Teilnahmebedingungen und allgemeine Serviceinformationen

Bitte informieren Sie sich über unsere besonderen BVL Online-Seminare Teilnahmebedingungen.

Beachten Sie unter anderem folgende Änderungen gegenüber unseren Teilnahmebedingungen von Präsenzseminaren:

  • Sie erhalten unmittelbar nach der Buchung die Buchungsbestätigung, jedoch noch keine Zugangsdaten zum Online-Seminar.
  • Die Rechnungsstellung und -fälligkeit gelten ab Anmeldung. Die Zugangsdaten werden spätestens 24 Std. vorher bereitgestellt.
  • Eine Stornierung der Anmeldung ist nicht möglich.
  • Sie sind für die Bereitstellung der Technik (Internet, Hardware, Software) und deren Funktionalität selbst verantwortlich.
Kirsten Steinfurth
Kirsten Steinfurth

Controlling | Handel und Konsumgüter | Lean | Recht | Supply Chain

0421 / 94 99 10 11

steinfurth@bvl.de

Anrechenbarkeit auf APICS-Zertifizierung

Bei Teilnahme an diesem Online-Seminar erhalten Sie 2 Maintenance-Punkte.

Diese gelten als Nachweis zur Aufrechterhaltung Ihrer APICS-Zertifizierung als  „Certified Supply Chain Professional (CSCP)“ und können angerechnet werden.

Weitere anrechenbare Seminare und Informationen finden Sie hier.

Termine

Klicken Sie auf den Termin, um mehr Details zu Preis und Ort zu sehen und sich anzumelden!
accordionfalse
09.03.2023 - 09.03.2023Online

Termin

09.03.2023 von 10:00 - 12:00 Uhr

Preis

129 €

109 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

ONLINE

Online

Ansprechpartner

Kirsten Steinfurth

Controlling | Handel und Konsumgüter | Lean | Recht | Supply Chain

0421 / 94 99 10 11

accordion 1
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des BVL Online-Seminars ab 8 Personen.

Buchen Sie zusätzlich das Seminar

"Lieferkettengesetz: Praxisnahe Tipps zur rechtlichen Umsetzung"

und erhalten mit dem Code "LKG" 10 % Rabatt!