Seminar

Effiziente Layoutplanung und zukunftsorientierte Standortentwicklung

Konfiguration und Optimierung von neuen und bestehenden Logistikzentren

Zu den Terminen

Ob im Zuge einer Reorganisation oder einem Projekt „auf der grünen Wiese“: Die Anordnung von Maschinen und Anlagen, die Dimensionierung und Platzierung von Puffern und Logistikwegen unter Berücksichtigung gesetzlicher Rahmenbedingungen – dies sind komplexe Planungsaufgaben, deren Erfüllung Know-how und Systematik erfordert. Die Gestaltung des Layouts von Produktions- und Logistikeinrichtungen und deren Einbindung in den Gesamtkontext einer Betriebsstätte folgen Zielen und unterliegen Kriterien und Leistungsmerkmalen.

Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um systematisch Aufgaben der Layout- und Standortplanung anzugehen. Betriebliche Funktionen und deren zielorientierte Konfiguration im Rahmen moderner Produktions- und Logistikkonzepte werden erläutert. Praxisbeispiele verdeutlichen den Lernstoff, Diskussionen sichern die Vertiefung der Inhalte.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Layoutplanung und Standortentwicklung
    - Definition, Einflussfaktoren, Ziele und Aufgaben
    - Systematik und Vorgehensweise
    - Einführende Projektbeispiele
  • Ermittlung von Layoutbausteinen; Prozessmapping
    - Hilfs- und Nebenfunktionen
    - Raumprogramm
  • Erarbeitung und Bewertung der systemrelevanten Kennzahlen
    - Praxisteil: Sankey-Diagramm
  • Dimensionierung von Funktionsbereichen und Systemen
    - Praxisteil: Variantenvergleich Palettenlager
  • Layoutplanung und Optimierungsverfahren
    - Praxisteil: Erstellung einer Beziehungs-Matrix
  • Standortentwicklung
    - Praxisteil: Alternative Varianten der Standortentwicklung
  • Neue Konzepte für Produktion und Logistik

Ihr Nutzen

Das Seminar fasst die Grundlagen der Standortentwicklung und der Layoutplanung kompakt zusammen und liefert sowohl für Fachleute als auch für Quereinsteiger eine Systematik für die Herangehensweise an ein solches Projektvorhaben mit vielen Tipps und Beispielen aus der Praxis.

Zielgruppe

  • Fachleute und Logistiker, die Ihren Background ergänzen möchten
  • Quereinsteiger, die Ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Standortentwicklung und Layoutplanung ergänzen möchten
  • Projektleiter und Projektbeteiligte für logistische Erweiterungs- und Neubauprojekte

Referent

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier
Institut für Produktionsmanagement und Logistik, Hochschule München

Serviceinformationen

Informieren Sie sich hier über unsere allgemeinen Serviceleistungen.

Termine für dieses Seminar

accordionfalse
04.04.2019 - 05.04.2019Puchheim

Termin

04. April 2019, 09.30 - 17.30 Uhr und

05. April 2019, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.290 €

1.090 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

das seidl Hotel & Tagung

Lochhauser Str. 61

82178 Puchheim

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann

Teamleitung BVL Seminare

0421 / 94 99 10 10

Über das Veranstaltungshotel

accordionfalse
das seidl Hotel & Tagung

das seidl Hotel & Tagung

Lochhauser Str. 61

82178 Puchheim

Tel. +49 (0) 89 / 8940 878 0

Lage und Anfahrt

Zimmerkontingent:
Eine begrenzte Anzahl von Zimmern steht Ihnen als Abrufkontingent zur Verfügung. Diese können soweit noch verfügbar bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „BVL Seminare“ abgerufen werden.

Es gilt der folgende Preis (inkl. Frühstück):

Einzelzimmer Business, pro Nacht: EUR 100,-

13.11.2019 - 14.11.2019

Termin

13. November 2019, 09.30 - 17.30 Uhr und

14. November 2019, 08.30 - 16.30 Uhr

Preis

1.290 €

1.090 € (für BVL Mitglieder)

So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis

Veranstaltungsort

Ansprechpartner

Marlene Schwegmann

Teamleitung BVL Seminare

0421 / 94 99 10 10

* So erhalten Sie den BVL-Mitgliederpreis:

Um den reduzierten Preis zu erhalten, müssen Sie hier Ihre BVL-Mitgliedsnummer eintragen. Sie erhalten den Rabatt, wenn Sie zum Zeitpunkt der Buchung
- selbst ein persönliches Mitglied bei der BVL
oder
- eingetragene Kontaktperson einer Firmenmitgliedschaft bei der BVL sind.

Durchführung und Teilnahmebedingungen

accordion false
Mindestteilnehmerzahl

Wir garantieren die Durchführung des Seminars ab 8 Personen.

Teilnahmebedingungen

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Teilnahmebedingungen.