Datenschutz

Uns ist bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebotes ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und haben daher die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie der BVL Campus gGmbH (im Folgenden: „BVL Campus“) mit personenbezogenen Daten bei Nutzung des Online-Angebots (Website sowie Social Media-Profile des BVL Campus) umgeht.

I. Nutzung des Online-Angebots

1.
Die Nutzung unseres Online-Angebots ist grundsätzlich ohne vorherige Registrierung und ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unserer Webseite werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Name der angeforderten Datei). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt hierbei nicht.

Sofern Sie unsere Internetauftritte in sozialen Netzwerken, wie insb. bei "Facebook", "Google+", "Instagram", "LinkedIn", "Twitter" und "Xing", besuchen und hierüber mit uns Kontakt aufnehmen möchten, ist ggf. eine vorherige Registrierung bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk bzw. Dienst erforderlich. In diesem Fall erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten allein auf Grundlage der Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks bzw. Dienstes, auf welche wir keinen Einfluss haben. Eine etwaige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von uns an das soziale Netzwerk oder umgekehrt geschieht nur nach Maßgabe der untenstehenden Regelungen.

2.
Soweit Sie uns über unsere Webseite, per E-Mail oder über sonstige Kommunikationskanäle (z.B. Blogeinträge, „Postings“ via Twitter oder Facebook etc.) personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

In diesem Fall erklären Sie mit der Übersendung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zu dem Zweck, der mit Ihrer Dateneingabe erkennbar verbunden ist. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die BVL Campus gGmbH, Universitätsalle 18, 28359 Bremen, oder per E-Mail an info@bvl-campus.de gerichtet werden.

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (wie z.B. Versand von Informationsmaterial, Bestellung unseres Newsletters, Teilnahme an Veranstaltungen etc.) oder Ihrer Kommentierung unserer Dienste und stets unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften.

3.
Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind nur autorisiertem Personal der BVL zugänglich. Auch werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes findet seitens der BVL nicht statt.

4.
Sobald der Zweck für die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten weggefallen ist, werden wir diese Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

5.
Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) regelmäßig ungesichert erfolgt und daher Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass die Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

6.
Es ist nicht gestattet, die auf unserer Webseite oder sonstigen Internetauftritten veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung, Informationsmaterialien, Kettenbriefen, Spam und ähnlichem zu nutzen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

II. Cookies

1.
Um Ihnen schnelles Browsen und dadurch eine komfortable Nutzung unserer Website zu ermöglichen, setzen wir auf unseren Seiten so genannte „Session-Cookies“ ein, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt und (abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms) automatisch gelöscht werden, wenn Sie den Besuch unserer Webseite beenden und den Browser schließen. Selbstverständlich können Sie die Annahme von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen ablehnen (“keine Cookies akzeptieren”). Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall einige Funktionen unseres Online-Angebots ggf. nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

2.
Darüber hinaus werden zum Zwecke der statistischen Auswertung unserer Webseite Cookies von dem eingesetzten Webanalyse-Tool „Google Analytics“ gesetzt. Zu Art und Umfang dieser Cookies lesen Sie bitte die nachfolgende „Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics“ (Ziff. III).

III. Datenschutzerklärung für die Nutzung von „Google Analytics“

1.
Diese Webseite verwendet „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). „Google Analytics“ verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von „Google“ in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von „Google“ jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von „Google“ in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von „Google Analytics“ von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von „Google“ zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übertragung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an „Google“ sowie die Verarbeitung dieser Daten durch „Google“ verhindern, indem Sie das unter dem Link www.tools.google.com verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

2.
Sie können die Erfassung durch „Google Analytics“ verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. In diesem Fall wird ein sog. Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

3.
Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz beim Einsatz von „Google Analytics“ finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website „Google Analytics“ um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

IV. Zusendung Newsletter

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können,  ist es notwendig, dass Sie uns Ihre Anrede und Ihren Name bekanntzugeben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Zustellung unseres Newsletters. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter werden Daten erhoben, die es uns gestatten, die Anmeldevorgänge nachweisbar zu gestalten. Hierzu speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und IP-Adressen.

Wir speichern alle Daten auf geschützten Servern in Deutschland. Sie können der Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zur Zustellung unseres Newsletters jederzeit widersprechen. Dafür enthält jeder Newsletter einen Abmeldelink. Alternativ senden Sie eine formlose Nachricht an: kontakt@bvl.de.

V. Individualisierung des Newsletters

Wenn Sie es uns erlauben, Ihren Newsletter inhaltlich für Sie zu individualisieren, so werden wir zudem Ihre Reaktionen auf unseren Newsletter (z.B. Öffnung des Newsletters, im Newsletter ausgeführte Klicks) automatisiert erheben und nutzen. Mit Hilfe dieser Daten werden wir Ihnen in Ihrem Newsletter besonders relevante Themen zur Verfügung stellen. Sie können der Erhebung jederzeit durch Änderung Ihrer persönlichen Daten widersprechen. Wir nutzen die dabei entstehenden Daten ausschließlich im Rahmen unseres Newsletter-Marketings. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

VI. „Social Plugins“

Wir haben auf unseren Internetseiten Schaltflächen („Plugins“) verschiedener sozialer Netzwerke eingebunden, damit Sie die interaktiven Möglichkeiten der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke auch auf unseren Internetseiten verwenden können. Mit diesen Plugins werden unterschiedliche Funktionen bereitgestellt, deren Gegenstand und Umfang durch die Betreiber der sozialen Netzwerke bestimmt wird. Bitte beachten Sie, dass der BVL Campus nicht Anbieter der sozialen Netzwerke ist und auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Dienstanbieter keinen Einfluss hat.

Mehr Details zu den einzelnen Plugins erfahren Sie durch die folgenden Informationen.

1. „Facebook“

Auf unseren Webseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks „Facebook“, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA eingebunden. Die „Facebook“-Plugins erkennen Sie an dem „Facebook“-Logo auf unserer Seite.

Sobald Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält und das Plugin aktivieren, baut Ihr Browser über dieses Plugin eine direkte Verbindung mit den Servern von "Facebook" auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält "Facebook" somit die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie "Facebook"-Mitglied und zeitgleich bei "Facebook" eingeloggt sind, kann "Facebook" den Besuch Ihrem "Facebook"-Konto zuordnen. Wenn Sie dann mit dem Plugin interagieren, also z.B. den "Facebook-Like-Button" betätigen, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem "Facebook"-Profil verlinken, so dass die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an "Facebook" übermittelt und dort gespeichert wird. Auch wenn Sie nicht Mitglied bei "Facebook" sind, besteht die Möglichkeit, dass "Facebook" Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und Umfang der Daten, die "Facebook" mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch "Facebook" sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind daher allein den Datenverwendungsrichtlinien von "Facebook" zu entnehmen, die unter www.facebook.com/full_data_use_policy abrufbar sind. Wenn Sie "Facebook"-Mitglied sind und nicht möchten, dass "Facebook" über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei "Facebook" gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseiten bei "Facebook" ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Social Plugins von "Facebook" mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, so z.B. mit dem "Facebook-Blocker".

2. „Google+“

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des sozialen Netzwerkes „Google+“ eingebunden. Mithilfe der „Google+1“-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die „Google+1“-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von „Google“ und „Google“-Partnern. „Google“ speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt „+1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf „+1“ angesehen haben. Ihre „+1“-Aktivitäten können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in „Google“-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem „Google“-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

„Google“ zeichnet Informationen über Ihre „+1“-Aktivitäten auf, um die „Google“-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die „Google+1“-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches „Google“-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen „Google“-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr „Google“-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres „Google“-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden „Google“-Datenschutzbestimmungen genutzt. „Google“ veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die „+1“-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten. Die „Google“-Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/?fg=1

3. „Twitter“

Auf unseren Webseiten sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „Twitter“ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von „Twitter“ und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem „Twitter“-Account verknüpft und ande-ren Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an „Twitter“ übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch „Twitter“ erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von „Twitter“ unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei „Twitter“ können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

4. „Xing“

Auf unseren Webseiten wird zudem der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf unserer Webseiten und Aktivierung der XING-Schaltfläche wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

5.  „LinkedIn"

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: www.linkedin.com/legal/privacy-policy

VII. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich schriftliche oder elektronische Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Auskunftsverlangen sowie das Begehren der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten ist entweder schriftlich an die BVL Campus gGmbH, Universitätsallee 18, 28359 Bremen oder per E-Mail an info@bvl-campus.de zu richten.

BVL Seminare - Universitätsallee 18 - D-28359 Bremen - Telefon: 0421 / 94 99 10 10 - Telefax: 0421 / 94 99 10 19 - Mail: kontakt@bvl.de
© 2017, BVL Campus gGmbH